Gilde feiert Jörn Röhr und Jan Poppe

Gilde-Jan-Poppe-2014Gilde-Schaffer-Joern-RoehrDie Wildeshauser Schützengilde und deren Mitglieder feierten über Pfingsten ihr 611. Gildefest nach neuer Zeitrechnung. Und natürlich gibt es auch wieder einen Schaffer und einen neuen Gildekönig. Während Jan Poppe (links)  mit der Sänfte zum Krönungstisch am Pfingstdienstag im Krandel getragen wurde und sich von den Wildeshausern nach dem Einmarsch in der Innenstadt feiern ließ, stand Jörn Röhr (rechts) zu Mitternacht auf der Empore am historischen Rathaus. Die Wahlmänner der Gilde hatten ihn zum neuen Schaffer gewählt.

Groß war der Jubel auch für Röhrs Ehefrau Regina und für die Verlobte des neuen Gildekönigs Jan Poppe, Sabine Kaiser. König und Schaffer und deren Partnerinnen präsentierten sich gemeinsam dem Volk nach der Bekanntgabe des neuen Schaffers.

 

 


<

Hier können Sie einen Kommentar schreiben