Kompanieversammlungen der Wildeshauser Schützengilde

Wildeshausen. Es geht auf Pfingsten zu! Nur noch knapp 210 Tage bis Pfingsten zum 609. Gildefest – die Vorbereitungen dazu laufen bereits auf Hochtouren. Während der letzten Offiziersversammlung hat der Oberst Ernst Frost den Ausschussvorsitzenden den Befehl erteilt, die Vorbereitungen für das Gildefest 2012 zu beginnen. Wie in jedem Jahr finden dazu auch in diesem Jahr die Kompanieversammlungen der vier Schützenkompanien der Wildeshauser Schützengilde traditionell am Freitag vor dem zweiten Advent statt. Dies ist in diesem Jahr Freitag der 2. Dezember 2011 um 20 Uhr. Ort der Versammlungen sind verschiedenste Wildeshauser Lokale:

 

 

1. Kompanie Ratskompanie:
Kompanieoffizieren Hauptmann Ulrich Stukenborg Oberleutnant Jochen Meyer, Leutnant Marco Tschöpe und Fähnrich Thomas Finkenzeller
Gaststätte „Kayserhaus„ Kleine Str. 18 im im kleinen Saal.

2. Kompanie Cornauertor
Kompanieoffiziere Hauptmann Rolf Klostermann, Oberleutnant Artur Gabriel, Leutnant Manfred Wulf und Fähnrich Bernd Niester
Gaststätte „Kayserhaus„ Kleine Str. 18 im Saal der Gaststätte.

3. Kompanie Westertor
Kompanieoffiziere Hauptmann Udo Leibscher, Oberleutnant Detlef Hohn, Leutnant Hergen Stolle und Fähnrich Stefan Mahlstede
Gaststätte „Eylers“ Grüner Weg

4. Kompanie Huntetor
Kompanieoffiziere Hauptmann Manfred Heinrichs, Oberleutnant Ernst-Dieter Frost, Leutnant Jörg Kramer und Fähnrich Jörn Ahlers
Gaststätte „Hotel Stadt Bremen“, B.Wolters Huntetor 5 im großen Saal

 

Ziel der traditionellen Kompanieversammlungen ist es, einen Rückblick aus Sicht der verschiedenen Kompanien auf das vergangene Gildefest 2011 zu halten. Die Kompanieoffiziere werden darüber hinaus eine Vorschau auf das Gildefest 2012 geben und über den Stand der Vorbereitungen berichten. Hier sind alle Mitglieder der verschiedenen Kompanien aufgefordert, sich konstruktiv auch mit Vorschlägen an der Diskussion zu beteiligen. Weiterhin werden bei den Versammlungen die Wahlmänner für die Schafferwahl am Pfingstdienstag gewählt. Weiterhin sollen verschiedene Punkte für die bevorstehende Generalversammlung der Wildeshauser Schützengilde diskutiert werden.
Unser bisheriger Schützenbote Gerd Tschöpe hat nach jahrelanger hervorragender Arbeit nunmehr sein Amt niedergelegt. Dieses Amt wurde bereits statutengemäß öffentlich ausgeschrieben. Vorschläge und Bewerbungen werden auch in der Kompanieversammlung angenommen.

 

Aus den Kompanieversammlungen können Anträge für die Generalversammlung gestellt werden – konstruktive Vorschläge zur Verbesserung des Gildefestes oder zur Beteiligung von Mitgliedern des Regiments sind herzlich willkommen. Die Generalversammlung der Schützengilde findet im Übrigen statt am Samstag den 25.02.2012 um 17Uhr in der Widukindhalle.

 

Da das Offizierskorps der Schützengilde in den vergangenen Jahren eine Vielzahl von konstruktiven Anträgen und Verbesserungsvorschläge aus den Reihen des Regiments erhalten hat, hoffen die Verantwortlichen auch in diesem Jahr auf zahlreiches Erscheinen der Gildemitglieder.

 

 

FOTO: Die Aufnahme zeigt Wolfgang Brandt, der das Protokollbuch der Kompanie Cornauer Tor seit 1985 führt.

  

→ Bericht der Nordwest-Zeitung vom 6. Dezember 2010


<

Hier können Sie einen Kommentar schreiben