Nordlichter siegen in DM Beachhandball 2014

Beachhandball-alleIn der Kreisstadt Wildeshausen. Landkreis Oldenburg/Niedersachsen, ermöglichte  Handball-Organisator Wolfgang Sasse die ersten German Open in 2014 im Beachhandball. Dafür wurde eigens auf einer riesigen Parkfläche feinster Sandstrand aufgefahren. Eingebettet war die Veranstaltung in ein Aktionswochenende unter der Überrschrift „Wildeshausen bewegt sich“.
Am Ende hatten die Gastgeber bei den Herren die Nase vorn. Es siegte das Team „Nordlichter Oldenburg“ und nahm als Deutscher Meister im Beachhandball Pokal und Fahrkarte nach Gran Canaria in Empfang. Dort wurde im November EHF Champions Finale ausgetragen. Die Nordlichter kamen dort auf den siebten Platz. Ein gutes Abschneiden, das auch MdB Astrid Grotelüschen live miterlebte, denn sie machte dort mit der Familie gerade Urlaub. Mit von der Partie war auch der Frauensieger des TSV Ismaning, Die „Brüder“ schafften den Sieg bei den Frauen.

 

DM Beachhandball 2014 in Wildeshausen –  Ergebnisse:

 

MÄNNER.

  • „Nordlichter Oldenburg“
  • „12 Monkays Köln“
  • „Sand Devils Minden“
  • „SG Schurwald“

 

FRAUEN:

  • „Brüder“, TSV Ismanig
  • „CAIPiranhas“ , Erlangen
  • „BonnBons“, Bonn
  • „Beach Queens OWL“

 

 


<

Hier können Sie einen Kommentar schreiben