Oldenburger Cup-Reiter starten durch


JHV-Kreisreiter-OL
Das Cup-Reiten 2013/2014 hat der Kreisreiterverband Oldenburg auf die Wege gebracht.  Vorsitzender Hanno Naber freute sich als Ausrichter des Cup-Wettbewerbs 2013/14 die Vereine Wildeshausen, Oldenburg, Höven und Hatten gefunden zu haben. Wildeshausen sprang für die Waldreitschule Dötlingen ein. Dort sind zwar zwei Reithallen vorhanden, aber die unklare Zukunft des Vereins, lässt es derzeit nicht zu, einen Cup-Durchgang dort zu veranstalten.

 

 

Der erste Cup-Durchgang startet am Samstag, 7. Dezember, beim Reitverein Leichttrab Wildeshausen. Die zweite Teilprüfung wird am Sonntag, 12. Januar, in Oldenburg auf der Anlage der Reit- und Fahrschule Oldenburg stattfinden. Dritter Veranstaltungstag ist Samstag, 8. Februar, beim Reiterverein Höven und das Cup-Finale richtet der Reitclub „Frei Tempo“ am Samstag, 8. März, in Kirchhatten aus. Bis auf eine Ausnahme bleibt die Ausschreibung unverändert. Wie Jugendwartin Isabell Eilers darstellte, ist auf großen Wunsch nun ein Dressurreiterwettbewerb aufgenommen worden. Nennungsschluss ist der 29. November.

 

 

Von Vereinsseite des Reitvereins in der Gemeinde Dötlingen wurde der derzeitige Stand und die Arbeit des eingesetzten Notvorstandes während der Sitzung geschildert. Zurzeit wird geprüft wie und ob die Waldreitschule angesichts von Verbindlichkeiten weiter existieren kann oder nicht. Naber sagte vom Kreis jede mögliche Unterstützung zu.


<

Hier können Sie einen Kommentar schreiben