Pago Balke und die LIEBESlieder

pago-ballke

Pago Balke und Gerhard Stengert stellten ihr Programm LIEBESlieder vor.

Pago Balke und Gerhard Stengert wussten im Saal des Historischen Rathaus in Wildeshausen auf Einladung der Wildeshauser Volkshochschule mit ihrem Programm LIEBES-lieder zu überzeugen. Amouröse, seriöse und auch etwas böse Songs versprach der  Entertainer,  Kabarettist, Musiker und Stadtkomödiant Pago Balke für den illustren Abend. Seine Interpretation der Liebeslieder ließ die zahlreichen Freunde des Kabaretts an diesem Abend kaum aus dem Schmunzeln kommen.

Da war die „Erste Lieben“, „Barbara“ oder auch die „Talisfrau“ und „Sexiest man“ aber auch die Stücke bis hin zur „Pfirsichhaut“ zu hören. Zusammen mit Gerhard Stengert, der musikalisch auf den Marimbas und am Klavier begleitete, versetzte Pago Balke, der sich nicht nur als Fingerakrobatik auf den Saiten seiner Gitarre erwies, sondern auch als Entertainer sein Publikum schnell in den Lach- und Spaßmodus. Dazu passende bissige Statements wie: „Mann ist auf die Frau angewiesen, weil sie etwas vom Haushalt versteht“ oder der Traum von der virtuellen Barbara, die besser ist als alle Traum-Frauen. Auch der kleine Ausflug in die Welt der Prominenten war gestattet. Gerhard Schröder lenke  echte Gaspromis….

 

 

pago-balke-programm-liebeslieder

Über die Künstler:

Pago Balke widmete sich schon früh der angewandten Verhaltensforschung in Sachen Liebe. Wie nicht immer ganz ernst gemeint schreibt, erweiterte er seine Präsentationskompetenz mit Fingerakrobatik auf der Gitarre im C-Dur-Bereich. „Tierversuche“ mit Katzen habe er ebenso durchgeführt.  Das Pokalregal zieren verschiedene Preise: Balke wurde Blaumeier, Bremer Stadtkomödiant und satirischer Museumsführer. Durch seine später Heirat erwarb er zwei erwachsene Töchter im Leasing-Verfahren und fand zu seiner „Talisfrau“.

 

 

Gerhard Stengert: Seine große Liebe schenkte er schon mit 16 Jahren seiner Carmen. Andere Frauen, die er mochte, mussten sich mit einer Komposition wie „Song for Bernadette“, „Jane“, „Promenade a la plage“, „Attuj“, „Sandra Blues“, … zu frieden geben. Stengert ist Gast auf Bühnen in Deutschland, Finnland, Frankreich, Polen, Spaniern und den USA. Er unterrichtet im normalen Leben an der Musikschule Lohne, der Musi- und Kunstschule Osnabrück und an der Hochschule Osnabrück.

 

 

www.Pago Balke.de

 


<

Hier können Sie einen Kommentar schreiben