Weihnachtstombola lockt mit Stadtflitzer

Weihtombo-II-2013Sehen kann ihn schon jeder, der über den Weihnachtsmarkt in Wildeshausen schlendert. Im kräftigen Rot steht der Hauptgewinn der diesjährigen Wildeshauser Weihnachtstombola, der „VW move up“, ein Kleinwagen der Marke Volkswagen, für den Gewinner oder die Gewinnerin bereit. Die Auslosung wird am Sonntag, 22.Dezember 2013, die Massen auf den Weihnachtsmarkt locken.

 

Dabei dürfte die Farbe Rot des Up passend zum Fest gewählt sein, denn bekanntlich kommt der Weihnachtsmann auch in bester roter Robe zu den Kindern in die Häuser. Was ist da passender als ein rotes Vehikel. Da aber der Weihnachtsmann schon fahrtechnisch mit seinen Rentieren ausgestattet ist, steht der Wagen zur Verlosung frei. In Zusammenarbeit mit dem Autohaus Hoppe, dem Rotary Club Wildeshausen, dem Handels- und Gewerbeverein Wildeshausen sowie erstmalig den Landfrauen Wildeshausen-Dötlingen sollen die Tombola-Lose nun möglichst zahlreich an den Mann oder die Frau gebracht werden. Das alles wieder für den guten Zweck, wie dazu Dieter Brüggmann, derzeit Rotary-Präsident darstellte. Mit einer Gruppe sozialschwacher und bedürftiger Menschen soll ein Ausflug unternommen werden.

 

Mit Unterstützung des Autohauses Hoppe war es möglichen den „VW move up“ für die Tombola als Hauptgewinn zur Verfgüung zu stellen. Insgesamt stehen bislang Preise im Wert von über 25 000 Euro zur Verlosung bereit. Gerne werden aber noch weitere Preise entgegengenommen, um die Attraktivität der Weihnachtstombola noch weiter zu erhöhen.

 

Für den Losverkauf zeichnen die Landfrauen mitverantwortlich. An allen Adventswochenenden verkaufen sie freitags und sonnabends Lose für je zwei Euro am familia-Markt in Wildeshausen. Lose gibt es auch an an allen anderen Tagen von 11 bis 19 Uhr am Rotary-Stand auf dem Weihnachtsmarkt. Angeboten wird hier auch wieder die bekannt gute Grünkohlpfanne bzw. Erbsensuppe in der ersten Woche.


<

Hier können Sie einen Kommentar schreiben